Am 28.Juni 2017 legte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Bahnhof das Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung in mehreren Stufen ab.

Die Schiedsrichter wurden hierfür von der Kreisbrandinspektion gestellt und von Kreisbrandinspektor Jörg Ramel unterstützt.

Austragungsort für das Leistungsabzeichen war der Feuerwehrhof. Während den Übungen hatten die Teilnehmer alle Positionen einstudiert, denn zu Beginn der Abnahme wurden die zu besetzenden Plätze ausgelost. Zunächst waren dann truppweise Aufgaben zur Gerätekunde zu lösen. anschließend führte die Gruppe einen Standardaufbau THL aus dem Lehrbuch vor. Bei einem angenommenen Verkehrsunfall musste zunächst ein Gerätebereitstellungsplatz aufgebaut werden. Nach Stabilisierung des Unfallfahrzeugs wird der Brandschutz und hydraulisches Rettungsgerät vorgenommen. Das Wochenlange Üben zeigte seine Wirkung und so klappte die Abnahme der Prüfung fehlerfrei.