Der neue Maibaum ist da!
 
13.04.2013

Am Samstag, den 13. April trafen sich zahlreiche Mitglieder des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Bahnhof e.V. zusammen mit Mitgliedern des Gartenbauvereins, um den neuen Maibaum nach Puchheim zu holen. In einem Wald in der Nähe von Andechs wurde der Baum vor einigen Wochen geschlagen und die Rinde entfernt, damit der Baum trocknen kann.
Im Wald verluden die Vereinsmitgieder den Maibaum auf einen speziellen Anhänger und begleiteten ihn zum Puchheimer Feuerwehrhaus, eskortiert von einer Polizeistreife. Mit Schleifmaschinen glätteten sie den 25 Meter langen Stamm, so dass der Baum nun seinen weiß-blauen Anstrich bekommen kann.
Damit er nicht geklaut wird, bewachen ihn die Feuerwehrler bis zum traditionellen Aufstellen am 1. Mai. Besucher sind herzlich zum Maibaumfest Am Grünen Markt in Puchheim eingeladen. Beginn ist um 10:30 Uhr und für Essen und Trinken mit Biergartenatmosphäre sorgen ebenfalls die Vereine.

(AG)


 

Alles hörte auf Maibaumdompteur Walter Bisle

 

 

 
 
 

Thomas Gusenbauer ist sichtlich stolz auf seine neueste
Erfindung: eine Führung für die Deichsel des
Maibaumanhängers

 

 

Besprechung des Ablaufs mit Polizei

 

 

 

Alex Ortbrock stellte seinen Unimog zur Verfügung - vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

Verdiente Stärkung in der Sonne

 

und eine Pause auf dem Schlauchanhänger